Dualer Bachelorstudiengang "Gesundheit und Pflege" - was ist das?

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern in der Pflegeausbildung die Möglichkeit, ausbildungsbegleitend ein Bachelorstudium zu beginnen. Der duale grundständige Bachelorstudiengang „Gesundheit und Pflege“ an der Katholischen Fachhochschule Mainz ist gleich in mehrfacher Hinsicht innovativ: Zum einen wird der Gedanke eines ausbildungsintegrierten Studiums konsequent umgesetzt. Ausbildung und Studium werden in der ersten Studienphase eng verzahnt. Dadurch verkürzt sich die Studienzeit. Im Rahmen des interdisziplinären Konzepts besuchen Auszubildende aus drei Pflegeberufen sowie aus der Logopädie und der Physiotherapie gemeinsam Vorlesungen und Seminare. Außerdem bieten wir Ihnen einen Studiengang mit betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt am Rhein-Ahr-Campus in Remagen.

Voraussetzungen - was muss ich mitbringen?

Für das Studium werden Sie durch uns empfohlen. Das heißt, dass Sie neben der Allgemeinen Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife gute Leistungen in der Probezeit erbringen müssen.

Ausbildung - wie läuft das ab?

Wenn Sie zum Studium in Mainz angenommen werden, finden in den drei Jahren der Ausbildung verschiedene Präsenzphasen (in der Regel eine Woche im Quartal) an der Katholischen Fachhochschule in Mainz statt. Diese liegen hauptsächlich in den Praxisphasen, sodass der Unterricht im Bildungszentrum davon nicht betroffen ist.

Perspektiven - was kann ich danach machen?

Pflegerelevante Studiengänge haben eine sichere Zukunft. Das bedeutet für Sie, dass Sie einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz nach erfolgreichem abgeschlossenem Studium (z. B. Pflegepädagogik oder Pflegewissenschaft) haben werden.

Bewerbung - wie steige ich ein?

Wenn Sie sich für das Studium interessieren, müssen Sie zunächst eine Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung beginnen. Nachdem Sie Ihre Probezeit erfolgreich absolviert und gute Leistungen erbracht haben, sprechen wir für Sie eine Empfehlung an der Katholischen Fachhochschule Mainz aus. Danach können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen dort einreichen.

Rheinisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH

Langendorfer Straße 76-78
56564 Neuwied
Telefon:02631 94681-0
Telefax:02631 94681-29
Internet: http://www.rheinisches-bildungszentrum.dehttp://www.rheinisches-bildungszentrum.de