Mach die Welt der Pflege zu Deiner Welt!

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildung, die garantiert abwechslungsreich und vielfältig ist? Du möchtest in eine sichere berufliche Zukunft starten? Dann schau Dich doch einmal in der Welt der Pflege um!

  • Neue Wege in der Pflege - die generalistische Ausbildung
  • Bestens auf Dein Berufsleben vorbereitet
  • Eine Ausbildung mit unglaublich vielen Möglichkeiten
  • Vergütung
  • Bewirb dich jetzt!

Neue Wege in der Pflege - die generalistische Ausbildung

Die unterschiedlichen Pflegeausbildungen wurden neugestaltet und optimiert. Die neue Ausbildung wird als generalistische Pflegeausbildung bezeichnet und gibt Dir die Möglichkeit, Dich zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau ausbilden zu lassen. Die generalistische Ausbildung befähigt zur Pflege von Menschen aller Altersstufen und aller Versorgungsbereiche. Der Abschluss ist staatlich und in allen EU-Ländern anerkannt.

Mit diesem Abschluss stehen Dir alle Möglichkeiten offen, Deinen späteren Berufsweg in der Pflege frei zu gestalten. Denn Du lernst, Menschen jeden Alters zu pflegen – also vom Säugling bis zum alten Menschen. Somit kannst Du nach Deiner Ausbildung frei wählen, wo Du arbeiten möchtest – in einem Krankenhaus oder einem Altenpflegeheim, bei einem ambulanten Pflegedienst oder in einer anderen Einrichtung, in der vielleicht ganz neue Wege bei der Betreuung und Versorgung hilfebedürftiger Menschen beschritten werden. Auch während Deines gesamten Berufslebens kannst Du immer wieder, je nach Interesse, in ein anderes Feld der Pflege wechseln.

Die Ausbildung…

  • … dauert 3 Jahre
  • … besteht aus Praxis- und Unterrichtsphasen im Wechsel – insgesamt gilt: mehr Praxis als Theorie
  • … findet in vielen unterschiedlichen Aufgabenbereichen statt
  • … schließt mit einer staatlichen Prüfung ab

Die theoretische Ausbildung findet je nach Verbundpartner in Neuwied oder in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Die praktische Ausbildung absolvierst du beim jeweiligen Träger der Ausbildung. Deine Einsatzgebiete in der Praxis sind:

  • ... Akutkrankenhäuser
  • ... stationäre Langzeitpflege
  • ... ambulante Akut- und Langzeitpflege
  • ... Pädiatrie
  • ... Psychiatrie

Die Welt der Pflege steht Dir offen!

Bestens auf Dein Berufsleben vorbereitet

Um für das Arbeiten in allen Bereichen der Pflege gerüstet zu sein, benötigst Du natürlich auch Fachwissen aus allen Bereichen. In den Einrichtungen der Marienhaus Unternehmensgruppe und unserem Bildungszentrum bist Du hierfür bestens aufgehoben. Denn durch unsere Größe und unsere vielen Kooperationspartner können wir Dir während Deiner Ausbildung Einsätze in den unterschiedlichsten Einrichtungen anbieten – wenn Du Lust hast, kannst Du sogar ein Auslandspraktikum absolvieren. Und auch nach Deiner Ausbildung bietet Dir die Trägerschaft tolle berufliche Perspektiven.

Eine Ausbildung mit unglaublich vielen Möglichkeiten

Der Abschluss zum Pflegefachmann und zur Pflegefachfrau eröffnet Dir vielfältige Möglichkeiten. Du kannst nicht nur in den unterschiedlichsten Bereichen der Pflege arbeiten, Dir stehen auch zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung offen, wie beispielsweise zur Intensivpflegekraft, zur Fachkraft für Hygiene oder zur Palliative-Care-Fachkraft. Wenn Du Lust hast, kannst Du mit diesem Abschluss auch ein Studium beginnen. Und das kannst Du alles in der Marienhaus Unternehmensgruppe tun.

 

Vergütung

Du erhältst bei uns laut Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR) eine monatliche Ausbildungsvergütung von:

1.140,69 Euro im ersten Ausbildungsjahr

1.202,07 Euro im zweiten Ausbildungsjahr

1.303,38 Euro im dritten Ausbildungsjahr

 

Stand: 1.4.2019

Bewirb dich jetzt!

Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr zum 1. April und zum 1. September.

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss/mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur/Fachabitur
  • Berufsreife/Hauptschulabschluss mit zusätzlicher abgeschlossener Ausbildung
  • Berufsreife/Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung als Kranken- oder AltenpflegehelferIn
  • Sprachniveau B2 oder besser

Schick Deine Bewerbungsunterlagen am besten als PDF-Dokumente per Mail an info(at)rheinisches-bildungszentrum.de

Bei Fragen hilft Dir unsere Schullleitung gerne weiter.

Wir freuen uns, Dich schon bald bei uns zu haben!

Weitere Einblicke in die Welt der Pflege

Viele weitere Einblicke in die Welt der Pflege und Informationen über uns findest Du auch auf Instagram:

rheinisches_bildungszentrummarienhaus #meineweltderpflege

  • Unser Bildungsverständnis
  • Unsere Kooperations- und Verbundpartner

Unser Bildungsverständnis

Nach unserem Bildungsverständnis der Marienhaus-Stiftung (2015) sehen wir jeden Menschen als individuelles Wesen mit seinen unterschiedlichsten Begabungen.

Um gerade diese Potentiale aufzudecken, machen wir es uns als Aufgabe dem Auszubildenden zum Pflegefachmann/-fachfrau stetig in seinem Lernprozess zu fördern und zu unterstützen.

Wie gelingt uns dies?

  • Wir sehen jeden Menschen und dessen Erfahrungen als Bereicherung und stärken die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Die Auszubildenden erhalten innerhalb ihres Bildungsprozesses neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, um ihre Haltung als zukünftige Pflegefachmänner/-fachfrauen fachlich, ethisch, religiös, gesellschaftlich und politisch vertreten zu können.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit den Auszubildenden problemlösende und reflektierende Strategien, um das individuelle lebenslange Lernen weiterzuentwickeln.

Unser Ziel ist es, die Auszubildenden auf ihrem Weg zum/r examinierten Pflegefachmann/-fachfrau zu begleiten und ihnen die nötigen Hilfsmittel an die Hand zu geben, damit diese den zunehmenden Herausforderungen der Pflege gerecht werden können

Unsere Kooperations- und Verbundpartner

Verbundpartner:

 

Kooperationspartner:

  • AWO Pflege und Senioren gGmbH Weißenthurm
  • Caritas Sozialstation an Rhein und Wied Linz am Rhein
  • Dr. von Ehrenwall´sche Klinik Ahrweiler
  • Eifeler Pflegedienst Berg-Krälingen
  • Häuslicher Krankenpflege Dienst Asbach
  • Heilpädagogisches Therapeutisches Zentrum Neuwied
  • Hospiz im Ahrtal
  • Kirchliche Sozialstation Neuwied
  • Ökumenische Sozialstation Bendorf-Vallendar
  • Pflegedienst Zeit für Dich Neuwied

 

    Rheinisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH

    Langendorfer Straße 76-78
    56564 Neuwied
    Telefon:02631 94681-0
    Telefax:02631 94681-29
    Internet:http://www.rheinisches-bildungszentrum.de

    Diese Webseite verwendet Cookies.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

    Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

    Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.