Prüfung erfolgreich bestanden

Medizinisch Technische Radiologieassistenten (MTRA) haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Freuen sich über ihre erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung:

14.11.2016

 

Neuwied. 17 Auszubildende zum/zur Medizinisch Technischen Radiologieassistenten/-assistentin (MTRA) haben jetzt ihre Prüfung am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich bestanden. In den letzten drei Jahren erwarben sie aktuelle naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen und lernten, hochmoderne, medizintechnische Geräte zu bedienen. Darüber hinaus wissen sie auch, worauf es bei der Kommunikation im Team und im Umgang mit Patienten ankommt. Die theoretische Ausbildung fand am Standort des Bildungszentrums in Neuwied statt, die praktische Ausbildung in den Krankenhäusern und Praxen der Kooperationspartner. Die neuen MTRA freuen sich auf ihren künftigen Einsatz in der radiologischen Diagnostik, der Strahlentherapie bzw. in der Nuklearmedizin. Die Nachfrage nach den Absolventen ist sehr hoch. Sie sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. MTRA’s arbeiten an einem innovativen, zukunftsorientierten und krisenfesten Arbeitsplatz, wo sie sich stets mit neuen Entwicklungen in der Medizintechnik vertraut machen müssen.

 

Im Namen des Kurses bedankte sich Jurij Tchoumakov für drei Jahre interessante und lehrreiche Ausbildung. Seine Mitschülerinnen Aline-Sophie Demirel, Anne Günther und Annette Stach ließen die gemeinsame Zeit Revue passieren und betonten insbesondere den guten Zusammenhalt in ihrer Klasse. Sie machten deutlich, wie wichtig ihnen die gemeinsame Zeit in der Ausbildung war. Gemeinsam mit Peter Schmitz, dem Leiter des Rheinischen Bildungszentrums, Dr. Götz Lutterbey, dem ärztlichen Leiter der Ausbildung, sowie der Kursleiterin Stefanie Gebauer gratulierten alle Dozenten den Absolventen und wünschten ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

Rheinisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH

Langendorfer Straße 76-78
56564 Neuwied
Telefon:02631 94681-0
Telefax:02631 94681-29
Internet: http://www.rheinisches-bildungszentrum.dehttp://www.rheinisches-bildungszentrum.de