DigitalPakt Schule: Förderung der Marienhaus-Bildungszentren Neustadt, Neuwied und Wittlich

22.03.2022

Waldbreitbach. Wir freuen uns, dass unsere Marienhaus-Bildungszentren in Neustadt, Neuwied und Wittlich vom rheinland-pfälzischen Förderprogramm „DigitalPakt Schule“ profitieren dürfen und auf Antrag eine erhebliche finanzielle Zuwendung in Höhe von 222.677,30 € zugesprochen bekommen haben! Unter anderem werden hiermit drahtlose Netzzugänge sowie die Anschaffung von Anzeige- und Interaktionsgeräten von digitalen Arbeits-, Steuerungs- und mobilen Endgeräten umgesetzt. So kann beispielsweise das RBZ (Rheinisches Bildungszentrum) Neuwied nun alle Lehrer mit modernen Notebooks ausstatten, um eine interaktive Unterrichtsgestaltung zu ermöglichen. Die Schüler:innen freuen sich darüber hinaus auf ein für sie frei zugängliches WLAN. Das DigitalPakt Schule-Logo finden Sie ab sofort auf den Homepages unserer Marienhaus-Bildungszentren. Mit den Fördergeldern werden seit 2019 Schulen im Bereich der digitalen Infrastruktur vom Ministerium für Bildung in Rheinland-Pfalz gefördert. Für die Bildungslandschaft hierzulande stehen bis einschließlich 2024 insgesamt ca. 241 Mio. Euro zur Verfügung, um regionale und länderübergreifende Projekte, wie z.B. die gemeinsame Entwicklung von digitalen Lehr-Lernumgebungen, zu realisieren.

 

Rheinisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH

Langendorfer Straße 76-78
56564 Neuwied
Telefon:02631 94681-0
Telefax:02631 94681-29
Internet:http://www.rheinisches-bildungszentrum.de