Prüfung erfolgreich bestanden

Medizinisch Technische Radiologieassistenten (MTRA) absolvierten ihre Ausbildung erfolgreich

Unter der Leitung von Sabine Luce-Haepe (vorn 1. von links) beendete jetzt erstmals ein Kurs die Ausbildung zum/zur MTRA: Sabine Luce-Haepe, Kursleitung und Lehr-MTRA, Katrin Wendel, Nelli Eckstein, Lena Seibert, Olga Maierle (1. Reihe von links), Max Merlin Pletzinger, Johannes Noll, Julia Hermes, Alex Baby Chalayil (2. Reihe von links), Dr. Wolfgang Pensky, Stefanie Gebauer, Lehr-MTRA, Jutta Hoffart, Lehr-MTRA, PD Dr. Götz Lutterbey, Ärztlicher Leiter, Peter Schmitz, Leiter des Rheinischen Bildungszentrums, Elisabeth Becker-Kalapis, Lehr-MTRA, Mile Josifov (3. Reihe von links).

08.10.2014

Zehn Auszubildende zum/zur Medizinisch Technische Radiologieassistenten (MTRA)haben Ende September ihre Prüfung am Rheinischen Bildungszentrum in Neuwied erfolgreich bestanden. Es ist der erste MTRA-Kurs, der am Rheinischen Bildungszentrum seine Ausbildung abgeschlossen hat. In der anspruchsvollen Ausbildung erwerben die Schülerinnen und Schüler aktuelle naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen und lernen, hochmoderne, medizintechnische Geräte zu bedienen. Darüber hinaus wissen sie, worauf es bei der Kommunikation im Team und im Umgang mit Patienten ankommt. Die theoretische Ausbildung findet am Standort des Bildungszentrums in Neuwied statt, die praktische Ausbildung in den Krankenhäusern und Praxen der Kooperationspartner.

Dr. Götz Lutterbey, der ärztliche Leiter (hinten 4. von links), zeichnete in seiner Rede anlässlich der Zeugnisvergabe noch einmal die Anfangsjahre nach und zeigte sich mit der bislang erreichten Qualität sehr zufrieden. Im Namen des Kurses ließ Nina Helf (vorn 4. von links) die 3 Ausbildungsjahre Revue passieren und beschrieb die Zukunftspläne ihrer Mitschüler: „Einige gehen in die Nuklearmedizin, andere in die Strahlentherapie und die nächsten träumen von einem Leben als MRT-König: die Schulzeit und die Dozenten haben unsere Zukunftspläne geprägt. Jeder geht seinen eigenen Weg.“ MTRA’s arbeiten an einem innovativen, zukunftsorientierten und krisenfesten Arbeitsplatz. „Regelmäßig erhalten wir von verschiedenen Einrichtungen Anfragen nach Absolventen“, weiß Peter Schmitz aus Erfahrung. Der Leiter des Rheinischen Bildungszentrums (hinten 3. von rechts) und Dr. Dagmar Schmaglinski, die Vorsitzende des Prüfungsausschusses, freuten sich mit den Absolventen.

Rheinisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH

Langendorfer Straße 76-78
56564 Neuwied
Telefon:02631 94681-0
Telefax:02631 94681-29
Internet:http://www.rheinisches-bildungszentrum.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.